Unternehmerverband Südtirol - Assoimprenditori Alto Adige - Notizia internet n. A00174-2019 del 08/07/2019






Cerca nel nostro sito





Home > Notiziario LOGIN

Notiziario

Cod. Notizia: A00174-2019


Data di pubblicazione: 08/07/2019

Appalti Pubblici – Modifica terminologica in lingua tedesca

Wir möchten unsere Mitgliedsunternehmen ausdrücklich daran erinnern, dass mit Landesgesetz Nr. 3/2019, mit welchem Änderungen am Landesvergabegesetz Nr. 16/2015 beschlossen wurden und welches am 26. Juli 2019 in Kraft getreten ist, auch sprachliche Änderungen am deutschsprachigen Text stattgefunden haben.


Das Wort „Weitervergabe“ wurde mit „Unterauftrag“ ersetzt und das Wort „Subunternehmer“ wurde mit „Unterauftragnehmer“ ersetzt!

In der Folge wird der „Unterauftrag“ künftig als „Untervertrag“ bezeichnet und der „Unterauftragnehmer“ wird als „Untervertragsnehmer“ bezeichnet.

Es handelt sich hierbei um eine rein sprachliche Änderung!

Wir empfehlen allen Unternehmen, die Vertragsvorlagen für den Unterauftrag (ex Weitergabe) sowie den Untervertrag (ex Unterauftrag) sprachlich anzupassen. Dasselbe gilt für die Vorlagen bezüglich der Genehmigung des Unterauftrages (ex Weitervergabe) und der Mitteilung des Untervertrages (ex Unterauftrag).

Im italienischen Wortlaut hat sich nichts geändert:


    - subappalto - (ex Weitervergabe) = Unterauftrag

    - subappaltatore - (ex Subunternehmer) = Unterauftragnehmer

    - subcontratto - (ex Unterauftrag) = Untervertrag

    - subcontraente - (ex Unterauftragnehmer) = Untervertragsnehmer






    Riferimenti: Tanja Ziernhoeld - t.ziernhoeld@unternehmerverband.bz.it




© Assoimprenditori Alto Adige - 2019