<span id="view:_id1:_id2:computedField5" class="xspTextComputedField">Unternehmerverband S&uuml;dtirol - Assoimprenditori Alto Adige</span>
Notiziario
Cod. Notizia: F00077-2019 - 31/07/19

FORMAZIONE AUDITOR - come diventare un auditor per i di SISTEMI ISO 9001, 14001 e 45001 (in lingua tedesca)

Interessa: Tutte le imprese

Svolgendosi il corso in lingua tedesca, la presente scheda viene pubblicata solo in tale lingua.



Corso - Kurs

8/1265 - Auditorlehrgang - wie werde ich interner Auditor für die ISO Systeme 9001, 14001 und 45001


Ente organizzatore - Organisator
CTM – Zentrum für Technologie und Management GmbH, Schlachthofstraße 57, 39100 Bozen
nur für Mitgliedsfirmen des Unternehmerverbandes Südtirol


Destinatari - Zielgruppe
Der Kurs ist an folgende Interessierte gerichtet:
· die selbst interne Audits im eigenen Unternehmen im Bereich ISO 9001, 14001 und 45001 durchführen bzw. durchführen möchten
· die auditiert werden oder in anderen Unternehmen interne Audits durchführen möchten
· die Qualitäts- und oder Umweltmanager sind oder für das Gesundheits- und Arbeitsschutzsystem verantwortlich sind
· die ihr Verständnis eines Managementsystems, der Wechselwirkungen zwischen Prozessen und den daraus resultierenden Auswirkungen verbessern wollen
· die ihre persönliche Qualifikation erhöhen wollen
· die den Nutzen von Audits zur Beurteilung der Wirksamkeit der Managementsysteme erkennen wollen und dafür interne Sensibilisierungsarbeit leisten wollen
· die sich zum ersten Mal mit der Gestaltung eines Managementsystems beschäftigen

Prerequisiti - Voraussetzungen
Es ist vorteilhaft bereits Erfahrung mit den Normen ISO 9001, 14001 und 45001 zu haben


Obiettivi - Ziele
Der Kurs zielt darauf ab, den Teilnehmern die notwendigen Fähigkeiten und Werkzeuge zu vermitteln um ein internes Audit in den Qualitäts-, Umwelt und Sicherheitsmanagementsystemen effektiv vorzubereiten und durchzuführen.


Contenuti - Inhalte
Darstellung der Inhalte der Normen 9001, 14001, 45001 und 19011 (Auditnorm). Während des Lehrgangs werden Gruppenübungen (Rollenspiele) durchgeführt zur Vorbereitung, Durchführung und Abschluss eines Audits.

1. TAG
· Information zur Zertifizierung und Akkreditierung
· Aufbau der Managementsysteme nach den ISO Normen (Kapitel und Anhang der Normen)
· Was ist ein Integriertes Managementsystem – Aufbau eines Integrierten Managementsystems
· ISO 19011:2018 „Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen“
· Auditbegriff, Auditarten, Auditprinzipien, Auditprogramm, Auditplan,
· Anforderungen an einen Auditor
· Auditvorbereitung- Auditprozess
· Auditdurchführung mit Auditcheckliste / Dokumentation/ Berichterstattung
· Auditabschluss
· Was ist eine Hauptabweichung und eine Nebenabweichung und was ein Hinweis / Empfehlung
· Auditbericht
· Gruppenarbeit (Vorbereitung eines Audits)

2. TAG
· Analyse der Geschäftsprozesse: Landkarte, Wechselwirkung, Messgrößen, Prozessverantwortung
· Analyse der Anforderungen der Normen ISO 9001, 14001, 45001
· Beispiele Bewertung von Normelementen und Ableiten von Hauptabweichung, Nebenabweichung oder Hinweisen
· Beispiele zur Bewertung von „Bindenden Verpflichtungen“
· Übungen “Durchführung Audits” / Rollenspiele
· Abstimmung zu anderen eingeführten Systemen z.B. 231/01 Modell oder Jahressicherheitskonferenz
· Wie vermarkte ich intern „Interne Audits“ – Welchen Nutzen bringen interne Audits

3. TAG
· Inhalte der Audits im Bereich 14001 und 45001
· Begehungen in Betriebsstätte oder auf Baustellen
· Kompetenzen und Verantwortung des Auditors
· Rechtskonformitätsprüfung
· Bewertung von Umweltauswirkungen
· Übung „Durchführung Audits“

Docente - Kursleiter
Dr. Sonja Weis - Complete GmbH
PI Andreas Wenter - Systent GmbH


Lingua di insegnamento - Unterrichtssprache
Deutsch


Durata/calendario/orario - Dauer/Kalender/Stundenplan
3 giornate (24ore)

26/09/2019
27/09/2019
04/10/2019

jeweils von 08.30 bis 12.30 und von 13.30 bis 17.30


Luogo di svolgimento - Abhaltungsort
Unternehmerverband Südtirol, Schlachthofstraße 57, 39100 Bozen
Anfahrtsskizze


Termine di iscrizione - Anmeldeschluss
Dienstag, 17. September 2019


Oneri non coperti da finanziamento pubblico - Von der öffentlichen Förderung nicht gedeckte Spesen
€ 540,00 + MwSt.
Schulungsunterlagen inbegriffen
Der Kurs wird von der Autonomen Provinz Bozen durch das Landesgesetz 4/1997, Art. 23/quater finanziell unterstützt!


Attestato di frequenza - Teilnahmebestätigung
Am Ende des Lehrgangs erhält jeder Teilnehmer, der mindestens 85% der gesamten Stunden besucht hat, eine Teilnahmebestätigung.

Durch den Besuch der Veranstaltung erfüllen Leiter und Beauftragte des betrieblichen Sicherheitsdienstes einen Teil der gesetzlich vorgeschriebenen Weiterbildungspflicht (8 Stunden).










Riferimenti - M.Gufler@unternehmerverband.bz.it

© Unternehmerverband Südtirol 2019
Copia ad uso esclusivo di: Anonymous