<span id="view:_id1:_id2:computedField5" class="xspTextComputedField">Unternehmerverband S&uuml;dtirol - Assoimprenditori Alto Adige</span>
falsefalse
Home>>>>Pustertaler Herbstveranstaltung - Intercable: „Technik ist unsere Leidenschaft“
29/11/2012
Pustertaler Herbstveranstaltung - Intercable: „Technik ist unsere Leidenschaft“





Pressemitteilung - Begeistert von der unternehmerischen Leistung der Familie Mutschlechner zeigten sich die knapp 100 Unternehmer und Manager aus den Mitgliedsbetrieben bei der traditionellen Herbstveranstaltung des Bezirkes Pustertal. Bei dem Treffen, das kürzlich am Hauptsitz des Unternehmens Intercable GmbH in Bruneck stattfand, konnten sich die Teilnehmer ein Bild machen, wie das innovationsorientierte Unternehmen in den letzten drei Jahrzehnten seine Marktposition in den Geschäftsbereichen Werkzeuge für professionelle Anwendung, technische Kunststoffteile und Verbindungstechnik ständig ausgebaut hat. Konsequent lebt Intercable das Motto „Technik ist unsere Leidenschaft“.

Das Unternehmen wurde Anfang der siebziger Jahre von Herbert Mutschlechner als Handelsvertretung gegründet mit dem Ziel, Produkte verschiedener ausländischer Unternehmen aus der Elektrotechnik auf dem italienischen Markt zu vertreten. 1986 stiegen die Söhne Klaus und Kurt in den Betrieb ein, der 1988 mit der Produktion von technischen Kunststoffteilen begann. Es folgten zahlreiche Joint-Venture, Beteiligungen und Firmenübernahmen. Heute zählt Intercable zu den wichtigsten Kunststoffproduzenten im gesamten norditalienischen Raum und bedient über verschiedene Vertriebskanäle weltweit sämtliche namhaften Automobilhersteller. Auch im neuen Geschäftsbereich Verbindungstechnik arbeitet das Unternehmen eng mit den wichtigsten Entwicklern von alternativen Antrieben im Automobilsektor zusammen, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Zudem gilt Intercable mit der Entwicklung und Produktion von isolierten und hydraulischen Spezialwerkzeugen für den Energieverteilungs-Sektor weltweit als Begriff für höchste Qualität und Zuverlässigkeit.

Am Intercable-Standort in Bruneck arbeiten 210 Mitarbeiter, in der gesamten Firmengruppe sind es 460. Am Standort Bruneck erwirtschaftete Intercable 2011 einen Umsatz von 34 Mio. Euro, 2012 werden es 38 Mio. sein und in der gesamten Firmengruppe, die elf Standorte in Italien, Deutschland, Marokko und Tunesien umfasst, 85 Mio. Euro. 39 Prozent des Umsatzes erwirtschaftet Intercable im Automotivsektor, 38 Prozent im Bereich Verbindungstechnik und 23 Prozent im Bereich Werkzeug. Sechs bis neun Prozent des Umsatzes investiert das innovationsorientierte Unternehmen jährlich in Forschung& Entwicklung. Auffallend ist der insbesondere für ein technologieorientiertes Unternehmen hohe Frauenanteil in der Belegschaft – am Standort Bruneck arbeiten 65 Frauen und 145 Männer – und das mit 35 Jahren geringe Durchschnittsalter.

Bezirksvertreter Anton Schenk (GKN Sinter Metals AG) gratulierte bei der Herbstveranstaltung dem Familienunternehmen Intercable zu seiner Leistungskraft und ging auf die Schwerpunkte der Bezirkstätigkeit in den vergangenen Monaten ein. Weiter positiv habe sich die enge Zusammenarbeit mit den Schulen und den Jugendlichen entwickelt. Dringender Handlungsbedarf bestehe dagegen bei der Verbesserung der Stromversorgungssicherheit im Pustertal und bei der Verwirklichung von hoch leistungsfähigen und sicheren Datenleitungen.

Verbandsdirektor Josef Negri schilderte die Bemühungen des Unternehmerverbandes, die Rahmenbedingungen für die Mitglieder so gut wie möglich zu gestalten und das Dienstleistungsangebot stets den aktuellen Erfordernissen anzupassen. Auch in Südtirol sei es notwendig, ein breites Umdenken zu erwirken, um den Wohlstand nachhaltig sichern zu können. Direktor Negri dankte Bezirksvertreter Toni Schenk und den Mitgliedern des Bezirksauschusses für ihre wertvolle Arbeit zum Wohle des Verbandes und den anwesenden Unternehmer für das Vertrauen, das sie auch in dieser schwierigen Zeit dem Verband entgegen bringen.





1Comunicati stampa
  INGRANDISCI







© Unternehmerverband Südtirol 2012