0-Gast

ESF-Kurs: Gestalten und formen Sie die Zusammenarbeit von unterschiedlichen Generationen im Unternehmen

Ilse Egger

Ilse Egger

Beraterin, Coach und Trainerin zu den Schwerpunktthemen Organisationsentwicklung, Personalberatung, Moderation, Konfliktmanagement und Kommunikation

Kurscode: 1/1716

Teilnahmegebühr: 0.00€

Anmeldeschluss: 07. November 2022

CTMOrganisator
CTM GmbH Srl

Kursbetreuung: Martina Gufler (m.gufler@unternehmerverband.bz.it)

08.11.2022 | 08:30
09.11.2022 | 08:30

- 17:30
- 17:30

20220812 20221107 anmelden
nur noch 1 Platz frei

Zielgruppe(n)

nur für Mitgliedsfirmen des Unternehmerverbandes Südtirol
Führungskräfte aus allen Hierarchiebenen

ACHTUNG! Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. 
 

Voraussetzungen

Teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter/innen von Unternehmen mit rechts- und/oder operativen Sitz in der Provinz Bozen. 
Ausgeschlossen sind dabei Arbeitnehmer/innen mit Arbeitskräfteüberlassungsvertrag, auf Abruf, mit Lehrvertrag oder Praktikumsvertrag sowie Angestellte auf Provisionsbasis. 

Es sind die geltenden Corona-Regeln einzuhalten!
 

Ziele

In Unternehmen arbeiten Mitarbeiter*innen, die sich in unterschiedlichen Lebensphasen befinden bzw. aus unterschiedlichen Generationen stammen! Jede/r dieser Mitarbeiter/in hat unterschiedliche Aus- und Bildungsniveaus, mehr oder weniger praktischer Erfahrungen, verschiedene Ansichten, Einstellungen, Sichtweisen, Werte und Bedürfnisse. Führungskräfte sind gefordert, einen guten „Generationen Mix“ zu bilden, damit die Leistungsbereitschaft erhalten bleibt und erfolgreich Ziele erreicht werden

Der Kurs soll dabei helfen, die unterschiedlichen Gruppierungen und Generationen im Unternehmen in Einklang zu bringen. 
 

Inhalt

•    Die Stärken der verschiedenen Generationen verstehen und für das Team und die gesamte Organisation nutzen
•    Auf die Wünsche der unterschiedlichen Generationen eingehen
•    Jungen Mitarbeiter/innen optimal führen 
•    Das Bewusstsein stärken, dass die einzelnen Generationen voneinander lernen können
•    Verstehen, über welche Kernkompetenzen jede/r Mitarbeiter/in verfügt
•    Reflexion der gesellschaftlichen Klischees und Schubladisierungen

Stundenplan

2 Tage (16 Stunden)    

08/11/2022

09/11/2022

jeweils von 08.30 Uhr bis 12.30 und von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr 
 

Teilnahmebestätigung

Jeder Teilnehmer, der mindestens 75% der Gesamtstunden besucht hat, erhält am Ende der Ausbildung eine Teilnahmebestätigung.

Nützliche Infos

100% vom ESF gefördert


Die Teilnahmegebühr der Teilnehmer/innen wird nur dann finanziert, wenn sie mindestens 75% der Kursstunden besuchen. TeilnehmerInnen, die diesen Prozentsatz der Mindestteilnahme nicht erreichen, werden nicht anerkannt. Dies hat Auswirkungen auf die Finanzierung für das CTM. In diesem Fall werden dem Unternehmen die Kurskosten in Höhe von €482,80 + MwSt. in Rechnung gestellt. 
 


Downloads

  • CTM_KursbeschreibungESF_Generationen_Termine.pdf