0-Gast

ESF-Kurs: Projektmanagement in KMU’s

Dieter Haas

Dieter Haas

Coaching und Schulungen für Strategie- Projekt- & Prozessmanagement

Kurscode: 1/1718

Teilnahmegebühr: 0.00€

Anmeldeschluss: 31. Januar 2023

CTMOrganisator
CTM GmbH Srl

Kursbetreuung: Martina Gufler (m.gufler@unternehmerverband.bz.it)

01.09.2022 | 08:30

- 17:30

20220813 20230131 anmelden
nur noch 5 Plätze frei

Zielgruppe(n)

nur für Mitgliedsfirmen des Unternehmerverbandes Südtirol
Führungskräfte und Mitarbeiter von kleinen und mittelständischen Unternehmen, die der Meinung sind, dass viel Arbeiten nicht automatisch gut Arbeiten bedeutet.

ACHTUNG! Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. 
 

Voraussetzungen

Teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter/innen von Unternehmen mit rechts- und/oder operativen Sitz in der Provinz Bozen. 
Ausgeschlossen sind dabei Arbeitnehmer/innen mit Arbeitskräfteüberlassungsvertrag, auf Abruf, mit Lehrvertrag oder Praktikumsvertrag sowie Angestellte auf Provisionsbasis. 

Es sind die geltenden Corona-Regeln einzuhalten!
 

Ziele

Gute Projekte sind der Schlüssel zu nachhaltiger Veränderung und Verbesserung. Sie erschließen neue Möglichkeiten – sowohl wirtschaftlich als auch persönlich. Bei kleinen und mittelgroßen Betrieben fehlt für innovative Unternehmensentwicklung und -veränderung oftmals die nötige Zeit. Ständig kommen neue Projekte hinzu, ohne die alten richtig abschließen zu können. 
Die Teilnehmer werden in diesem Seminar praxisnah auf Anforderungen, Risiken sowie die wichtigsten Verhaltensweisen und Methoden in der Projektarbeit vorbereitet. Der Kurs zielt darauf ab, sich eine gesunde Sichtweise anzutrainieren, um die wichtigsten Vorhaben zu verwirklichen und schnell und effizient Veränderungen herbeizuführen – ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Inhalt

•    Was ist ein Projekt und was unterscheidet es von anderen Aufgaben?
•    Warum sind Projekte wichtig und was passiert, wenn das Projektmanagement vernachlässigt wird?
•    Welche Kompetenzen sollten Projektmitarbeiter haben?
•    Welche zentralen Aufgaben gibt es in Projekten und wann ist der richtige Zeitpunkt dafür?
•    Was steckt hinter dem goldenen Dreieck des Projektmanagements: Kosten-Qualität-Zeit
•    Was kann ich richtig und was kann ich falsch machen, wenn ich an einem Projekt arbeite?
•    Wie erkenne ich, was wirklich wichtig ist und auf was man auch verzichten kann?
•    Beispiele und Fallstudien

Methodisch kommen in der Fortbildung unterschiedliche Ansätze zur Anwendung: interaktiver Vortrag, Diskussion, Fallstudien, Praxisbeispiele und gerne auch die Aufarbeitung von realen Fragestellungen.
 

Stundenplan

2 Tage (16 Stunden)    

Daten noch zu definieren!

Jeweils von 08.30 Uhr bis 12.30 und von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr 

Die Kurse finden zwischen September 2022 und 31. März 2023 statt.  Die definitiven Kurstermine werden vereinbart, sobald die minimale Teilnehmeranzahl erreicht wird.  Hierzu werden im Anschluss Terminvorschläge mit einer Vorlaufzeit von mindestens einem Monat zugeschickt. 
 

Teilnahmebestätigung

Jeder Teilnehmer, der mindestens 75% der Gesamtstunden besucht hat, erhält am Ende der Ausbildung eine Teilnahmebestätigung.

Nützliche Infos

100% vom ESF gefördert


Die Teilnahmegebühr der Teilnehmer/innen wird nur dann finanziert, wenn sie mindestens 75% der Kursstunden besuchen. TeilnehmerInnen, die diesen Prozentsatz der Mindestteilnahme nicht erreichen, werden nicht anerkannt. Dies hat Auswirkungen auf die Finanzierung für das CTM. In diesem Fall werden dem Unternehmen die Kurskosten in Höhe von €482,80 + MwSt. in Rechnung gestellt. 
 


Downloads

  • CTM_KursbeschreibungESF_PM_KMU.pdf