Rundschreiben

Der Unternehmerverband Südtirol stellt seinen Mitgliedsunternehmen ein professionelles Team von spezialisierten Beratern zur Verfügung. In dieser Sektion finden Sie alle von unseren Expertinnen und Experten verfassten News zu aktuellen Themen. Der Zugriff ist den Mitgliedsunternehmen vorbehalten.

Schlüsselwort suchen
Thema wählen
von ...
bis ...
  • Aussetzung der Fahrverbote bis 31. Jänner 2021

    Das Transportministerium hat mit dem Dekret vom 14. Jänner (siehe Anlage) infolge des sanitären Notstandes und im Sinne der Erleichterung des Transportwesens die freie Fahrt für Schwerfahrzeuge auch an den kommenden drei Wochenenden des Monats verfügt.

  • Bewegungen aus Arbeitsgründen - Bestimmungen bis zum 5. März 2021

    Durch das Gesetzesdekret n. 2/2021 und das Dekret des Ministerpräsidenten vom 14. Jänner 2021, gelten ab dem 16. Jänner und bis zum 5.

  • Bonus für Werbung: Versendung der „Erklärung der im Jahr 2020 durchgeführten Investitionen“ innerhalb des 8. Februar 2021

    Die Erklärungen bezüglich der im Jahr 2020 durchgeführten Investitionen für Werbung sind innerhalb des 8. Februar 2021 (anstatt vom 1. Bis zum 31. Jänner 2021) zu versenden.

  • Änderung des Landesgesetzes vom 5. Dezember 2012, Nr. 20, „Bestimmungen zur Lärmbelastung“

    In den Bestimmungen in Zusammenhang mit dem Landesstabilitätsgesetz für das Jahr 2021 wird Artikel 19 Absatz 3 des Landesgesetzes vom 5. Dezember 2012, Nr. 20, in geltender Fassung, wie folgt abgeändert:

  • Kapitalisierung von neuen innovativen Unternehmen – Ausschreibung 2021: Gesuche können ab sofort eingereicht werden

    Die Landesabteilung für Innovation unterstützt mittels einer spezifischen Ausschreibung Neugründungen von Unternehmen mit innovativem Charakter, die einen Mehrwert in Südtirol schaffen.

  • Das Gesetzesdekret “Milleproroghe” wirkt sich auch auf öffentliche Aufträge aus

    Das Gesetzesdekret Nr. 183/2020, welches eine Reihe von Fristverlängerungen verfügt, hat auch ein paar Änderungen im Bereich der öffentlichen Arbeiten eingeführt. Diesbezüglich werden die Unternehmen auf folgende hingewiesen

  • INPS/NISF: Zahlung der ausgesetzten Sozialbeiträge

    Das INPS/NISF hat am 13. Januar eine Pressemitteilung veröffentlicht, mit der mitgeteilt wird, dass die erste Rate bezüglich die von den Notstandsbestimmungen ausgesetzten Sozialbeiträgen (gemäß Art. 97 der Eilverordnung vom 14. August 2020, Nr. 104)  bis zum 31.

  • Coronavirus - Neue Einreisebestimmungen Österreich

    Mit 15. Jänner tritt in Österreich die neue Einreiseverordnung in Kraft, wonach alle Einreisenden grundsätzlich verpflichtet sind, sich für 10 Tage nach Einreise in Quarantäne zu begeben.

  • Haushaltsrahmengesetz 2021 – Für Unternehmen relevante Steuerbestimmungen

    Nachstehend fassen wir die wichtigsten Steuerbestimmungen des Haushaltsrahmengesetzes zusammen, die für Unternehmen von Interesse sind.