0-Gast

Die lösungsorientierte Mitarbeiterführung als innovatives und wertschätzendes Instrument für Führungskräfte

Micki Gruber

Micki Gruber

Kurscode: 1/1714

Teilnahmegebühr: 590.00€

Anmeldeschluss: 01. Juni 2022

CTMOrganisator
CTM GmbH Srl

Kursbetreuung: Elisabetta Bartocci (e.bartocci@unternehmerverband.bz.it)

09.06.2022 | 09:00
10.06.2022 | 09:00

- 17:00
- 17:00

06/30/2022 06/01/2022 verpasst

Eine Anmeldung zu diesem Kurs ist leider nicht mehr möglich

Es tut uns leid, aber der Anmeldeschluss für diesen Kurs ist abgelaufen.

Zielgruppe(n)

Riservato alle aziende associate ad Assoimprenditori Alto Adige
Führungspersonen und HR-Verantwortliche, die ihr Verständnis für wertschätzende Mitarbeiterführung vertiefen wollen, um ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu neuen Zielen zu führen

Voraussetzungen

Keine

Ziele

Im Seminar/Workshop werden lösungs- und kompetenzfokussierte Grundhaltungen analysiert und mit klaren Instrumenten trainiert. 
Die Teilnehmenden lernen, moderne Führungswerkzeuge situations- und menschenorientiert einzusetzen und verbessern ihre Fähigkeiten zur ziel- und lösungsorientierten Steuerung verschiedener Formen von Mitarbeitergesprächen.
Sie erfahren, wie Sie als Führungskraft einen respektvollen und wertschätzenden Rahmen im Umgang mit Ihren Mitarbeiter*innen schaffen können.

Inhalt

Unter anderem werden folgende Themen angegangen: 

•    Wie leite ich ein lösungsorientiertes Gespräch mit Mitarbeiter*innen?
o    Gesprächsbausteine
o    Gespräche der lösungsorientierten Mitarbeiterînnen-Führung sind direktiv
o    Führungskraft hat die Verantwortung für Form und Fokus der Themen

•    Wie kann ich notwendige Kritik üben und trotzdem wertschätzend bleiben?
o    Techniken des Feedbacks und der konstruktiven Kritik
•    Wie kann ich das Gespräch mit einer positiven Aussicht auf die Zukunft beenden?
o    der Hoffnung Ausdruck verleihen, dass auch in Zukunft alles gut funktionieren wird
 

Stundenplan

2 Tage (14 Stunden)

9. und 10. Juni 2022

von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr    
 

Teilnahmebestätigung

Jeder Teilnehmer, der mindestens 85% der Gesamtstunden besucht hat, erhält am Ende der Ausbildung eine Teilnahmebestätigung.

Nützliche Infos

Dieser Betrag kann für Fondimpresa-Mitglieder über das „Betriebliche Schulungskonto“ gefördert werden. 
Mitglieder des Unternehmerverbandes können für die Erstellung des Ansuchens um Unterstützung beim CTM anfragen.


Downloads

  • NF2022_Kursbeschreibung_Feedback.pdf
  • Eine Anmeldung zu diesem Kurs ist leider nicht mehr möglich

    Es tut uns leid, aber der Anmeldeschluss für diesen Kurs ist abgelaufen.